Katalog Design Handbuch

5. Bildauswahl und Planung

Wie wollen Sie Ihre Produkte darzustellen? Die Antwort auf diese Frage trägt erhebliches Gewicht in Ihrem gesamten Katalogdesign Bestimmung.

Größe

Unabhängig davon, ob Sie gekennzeichnete Bilder Ihrer Produkte zeigen wollen oder beschränken ihre Darstellung auf Miniaturgrößen, Sie wollen Ihre Fotos auf einer großen Größe erfassen, die Ihnen ermöglicht, mehrere kleinere Variationen zu erzeugen,. Kleine Fotos Pixel aß, wenn Sie sie vergrößern. Große Bilder werden etwas weicher in Erscheinung, wenn Sie ihre Dimensionen reduzieren. Von diesen beiden Problemen, nur die letztere kann ohne erneutes zu Fotografieren Ihres Themas überwunden werden.

Große Bilder erfordern mehr Aufmerksamkeit zum Detail. Staub und Fingerabdrücken deutlich geworden, wie die Bildgröße erhöht, und sie stellen schnell eine Ablenkung, die aus dem subjektiv empfundenen Status oder Wert des Produkts wegnimmt.

Hinweis auf prodalist: prodalist verfügt über umfangreiche automatische Bildgrößenanpassung Funktionen. Es ist dringend empfohlen, in einem speziellen Ordner auf ihrer maximalen Größe Originalbilder zu halten -untouched-, und die Größe / Ernte nach Belieben in einen anderen Ordner, je nach Größe & Auflösung erforderlich. Dieses Projekt -pro- Ordner wird wahrscheinlich aktualisiert werden, von der Art des Kataloges je produziert werden, dh Bildgrößen werden von einem Pro-Print-Katalog ändern, auf eine elektronische Version so klein wie möglich per E-Mail.

Ansichten

Wollen Sie mehrere Ansichten der einzelnen Produkte integrieren, es aus einer Vielzahl von Winkeln zeigt,? Werden nur bestimmte Produkte erhalten diese Art der Behandlung funktions? Wenn Sie unsicher sind, welche Elemente Sie wollen aus mehr als einem Aussichtspunkt zeigen, Du bist besser dran von allen gewählten Perspektiven fotografiert alles, gibt Ihnen die Flexibilität, um Ihre Bildressourcen zu erweitern, wie erforderlich.

Umgebung

Wie Sie Ihre Produkte fotografieren bestimmt, wie Sie sie präsentieren. Einige Kataloge verwenden isolierte Bilder, die keine Hintergrundinformationen oder Ablenkungen anzeigen. Zur Erfassung dieser Bilder, die Produkte werden vor einem nahtlosen Hintergrund platziert, Regel weiß. Sie können diese Bilder verwenden, wie ist, oder extrahieren Sie die Produkte aus dem Hintergrund alle Spuren von Schattendetails zu entfernen.

Bildhintergrund

entfernt Hintergrund

entfernt Hintergrund

Alternative, einige Produkte profitieren von der Einbeziehung in einen Hintergrund, die wie ihre realen funktionale Umgebung aussieht. Beispielsweise, einige Einrichtungskataloge zeigen Möbel, Geschirr, und Besteck in Echt Esszimmer Einstellungen. Andere verwenden Sets, die die reale Sache zu imitieren, sondern sind in einem Fotostudio einrichten. Diese Umwelt Bilder funktionieren gut, wenn sie mit Text kombiniert sind, die reale Nutzung und andere Umstände beschrieben, die mit übereinstimmen, was der Leser sucht durch die Verwendung des Produkts in Frage zu erreichen.

Denken Sie daran, dass Hintergrund Detail und Hintergrundstörungen sind nicht das Gleiche. Fotografien negieren die dritte Wahrnehmungsdimension, Vordergrund in den Hintergrund Abflachung. Die klassische Ablenkung beinhaltet etwas, das Teil des Vordergrundobjekt zu werden scheint,, wie in Porträt eines stehenden vor einem Topfhandfläche eingefangen, die von dem Subjektkopf keimen erscheinen jetzt. Es ist viel einfacher, diese Probleme zu vermeiden, wie Sie Fotos sind unter als durch die Bildbearbeitungs Gymnastik gehen erforderlich Ablenkungen nach der Tat zu entfernen.

sehen Sie immer Ihre Bilder, bevor Sie sorgfältig entfernen, was Sie fotografieren und sich nach Ansichten von anderen Produkten erfassen. Re-Foto zu einem Bild, das eine klare Unterscheidung zwischen Vordergrund und Hintergrund Details fehlt. Diese Überlegung wird besonders wichtig, wenn Sie Ihre Bilder von voll zu konvertieren Farbe in schwarz und weiß. In Farbbildern, Farbtöne und Schattierungen können Objekte ermöglichen gegen Hintergrundfarben, um den Kontrast, die nahezu identisch erscheinen, wenn in Graustufen reduziert.

Hinweis auf prodalist: prodalist Genehmigungen entfernen automatisch den Hintergrund (auch im Batch), einige Sorgen bereitstellt haben während des Fotoshootings gemacht worden.

Bildeindrücke

Wie Sie in Ihrem Katalog für Fotos Ihrer Produkte erfassen, denken Sie an die Eindrücke Ihre Bilder auf der Dokumentseite schaffen. Einige Objekte erfordern besondere Aufmerksamkeit gut zu fotografieren, einschließlich aller Schwarz-Produkten und solche mit reflektierenden trim. Schwarz absorbiert Licht. Ohne ausreichende Ausleuchtung, ein schwarzes Objekt wird zu einem undifferenzierten blob. Chrom und anderen reflektierenden Oberflächen können heiße Stellen in einem Bild verursachen, in dem gesichtslosen Bereiche bleiben keine Details sichtbar. Untersuchen Sie Ihre Fotos sorgfältig für Probleme wie diese, und die Zeit investieren notwendig, um Bilder zu erfassen, die Ihre Produkte gerecht.

Tip: Immer fotografieren Ihre Produkte, so dass die Bilder alle notwendigen Informationen über Produktgröße zur Verfügung stellen, Funktion, und Attribute, die Krawatte in Ihrem Alleinstellungsmerkmal. Ein schlechtes Foto kann mehr tun, um Ihrem Produktbild zu schaden als ein gutes Foto machen kann es in einem positiven Licht erscheinen zu lassen.

Tags:, , , , , ,

Copyright © 2017-2018 inDiscus sas - Alle Rechte vorbehalten - prodalist® ist ein eingetragenes Warenzeichen in vielen Ländern