Katalog Design Handbuch

6. Projektdesign und Seitengrößenauswahl

Abgesehen von Katalogen in spezialisierten Formen durch den Einsatz maßgeschneiderter Hardware erzeugt und ein Prozess namens Stanz, die meisten Kataloge irgendeine Form annehmen, von rechteckiger Form, typischerweise mit der gebundenen Kante des Projektes auf der linken Seite der Frontabdeckung außerhalb.

Presse gedruckt oder digital verteilt, Kataloge können ihre Schöpfer auf beliebigen Abmessungen bevorzugen nehmen, aber ein paar Überlegungen weisen den Weg für bestimmte Größen.

Der digitale Vertrieb

Da digitale Kataloge „live“ am Bildschirm, sie sind ideale Kandidaten für die Landschaftsorientierung Seiten, die in der äquivalenten Form von Computer-Displays passen gut.

Kataloge konzipiert für die Anzeige auf mobilen Geräten kommen in der Regel in Form von iOS oder Android apps statt der PDF-Dateien in der Regel verwendet, um digitale Katalog Projekte zu verteilen.

Hinweis auf prodalist: prodalist ist die einzige erlaubt, Katalog gewidmet Authoring-Software, um alle Materialien zu produzieren: ein pdf für pro-Druck, ein pdf für E-Mail & mobile Anwendungen

Um die digitalen Kataloge für den Verbraucher leicht zu drucken, viele von ihnen die gleichen Seiten übernehmen Größen als die Standardeinstellungen für Desktop-Druck: A4 (210 × 297 mm) oder US-. Brief (11 um 8,5 inches).

Diese Abmessungen stellen die Größe der beiden einander zugewandten Seiten innerhalb der Standardblattgröße oder auf einem größeren Blatt, das Doppelte der einzelnen Seitenbreite entspricht. In den USA., Boulevardblatt (17 von 11 Zoll) gleich zwei Letter-Format-Seiten nebeneinander, und Letterhalf (5,5 von 8,5 Zoll) entspricht der Hälfte eines Letter-Format Seite. Für Desktop-Ausgang eines digitalen Katalog, jedoch, der typische Verbraucher druckt einzelne Seiten einen nach dem anderen

Drücken Sie Drucken

Akzidenzdruck Unternehmen nutzen Maschinen, die auf zwei Arten von Papier drucken. Wie ihr Name schon sagt, Bogendruckmaschinen setzen auf einzelne Papierblätter bei großen Abmessungen geeignet zur Gewinnung mehrerer Seiten eines Dokumentes. Um ein Projekt für die effizienteste Verwendung dieser Druckbögen zu konfigurieren, Designer wählen Seitengrößen, die ordentlich innerhalb der Grenzen eines einzelnen Blattes passen. Diese Größen lassen für die Marken, die Drucker verwenden, um festzustellen, wo einzelne Seiten auszuschneiden. Gleichfalls, diese Größen aufzunehmen, die zusätzliche Farbdeckung genannt bluten erstreckt sich über die Grenzen geschnittenen Bogens, wenn eine Seite ein ganz vorbei trägt Farbe oder das Bild, das die gesamte fertige Seite abdeckt.

Zusätzlich zu dem Bogen- Ausgang, Akzidenzdruckern auch Bogendruckmaschinen, die langen Papierrollen anstelle von Einzelblättern verwendet werden. Diese Art von Ausrüstung verwendet Zeitungen drucken. Die meisten Kataloge kommen aus Bogen- Ausrüstung, jedoch.

Mailing-Kosten bedingen auch die Auswahl der Seitengrößen für Pressedruck. Die meisten Kataloge als Standalone-Produkte Mail, ohne Umschlägen oder anderen Umhüllungen, so dass die Verfügbarkeit von off-the-shelf Umschläge in dem ein Katalog passt weniger wichtig geworden, als wäre es für andere Arten von Mailings. Die Gesamtabmessungen eines Katalogs helfen, seine Sendungsart und die damit verbunden Kosten ermitteln. In manchen Fällen, Einstellen Katalog Abmessungen können Portokosten wesentlich reduzieren.

Die häufigsten Katalogformate:

  • 8.5″x 11″ (Brief)
  • 5.5″ x 8,5″
  • A4
  • A5

Katalog, die vom Kunden in Bindemittel eingebettet werden muss (die meisten technischen B2B-Branchen) wird in der Regel ein sehr Standardformate sein (A4- oder Letter im Hochformat), während kreativer Kataloge oder mit einem High-End-Bild wird häufig ein quadratisches oder Querformat bevorzugen.

Beachten Sie, dass Zeitschriften, tabloids, verdauen (…) haben andere gewidmet Formate, weil auf verschiedenen Geräten gedruckt & Papier von Rollen kommenden.

Hinweis auf prodalist: prodalist benötigen Sie eine Haupteinheit wählen, in der Regel Millimeter oder Zoll, zu Beginn jedes Projekts. Wie es durch das ganze Software mit Ausnahme von Schriftarten und Strichstärken in den Punkten verwendet, obwohl möglich, Ändern wird es später nicht zu empfehlen.

Die Entwicklung Katalog Prototypen

Als die erste Stufe in einem Katalog Design, Prototypen können Sie bewerten helfen und das Aussehen Ihres Projekts zu verfeinern, so dass es den bestmöglichen Job zu vertreten Ihre Produkte tut. Die einfachsten Prototypen bestehen aus einem Stück Papier, auf dem Sie die Position von Bildern und Text skizzieren, oder auf dem Sie Desktop-gedruckten Fotos und Kopieren von Inhalten befestigen, so können Sie sich vorstellen, wie das endgültige Design funktioniert. In Ihrer Seitenlayout-Anwendung, Sie können Ideen, wie bestimmte Arten von Seiten erstellen und anpassen wird angezeigt. Wie Sie mit diesen Design-Ideen experimentieren, Sie können auch „Vorsprechen“ Schriften und Farben, und sehen, wie die Kopie Inhalt, den Sie planen, wird die Verwendung passen innerhalb der Textbereiche definieren Sie. Sobald Sie den Punkt erreichen, an dem finalisieren Sie einen zusammenhängenden Satz von Seiten Ideen für die verschiedenen Teile des Katalogs Design, Sie können auf tatsächlichen Dokumentenerstellung bewegen, in dem sicheren Wissen, dass Sie für die Aufgabe mit dem tatsächlichen Visualisierung vorbereitet haben.

Als Grundlage für diese Art von Prototypen, Sehen Sie entwickeln, was Designer ein Grid-System als Grundlage der Seitentypen und einzelnen Seiten aufrufen. Mit einem Gesamtsatz von Seitenrand an Ort und Stelle, ein Gittersystem geht auf die horizontale Dimension des Seitenraumes in eine Reihe von Spalten, die durch kleinen vertikalen Bänder von Leerraum genannt Rinnen getrennt aufzuzuteilen. Um eine Seite Design zu erstellen, Sie können Text in einzelne Spalten platzieren, und fügen Sie Fotos in Bereiche gleich der Breite von einzelnen oder die Kombination mehrerer Spalten. Entlang der vertikalen Achse der Seite, ein Gittersystem kann Führungsregeln verwenden (Nicht-Druckleitungen, die zu färbenden Text- und Bildbereichen, wie Schnapp magnetisch angezogen, wenn) die Höhen gewidmet Elemente wie Überschriften und Bilder, um anzuzeigen,.

Akzidenzdruck: Hinzufügen Blutung zu Ihrem Layout

Wenn Sie einen Katalog Projekt für den Akzidenzdruck vorbereiten, Ihr Projekt muss einige bestimmte Kriterien erfüllen, die die Bedürfnisse des Ausgabeprozesses aufnehmen. Wenn Sie Bilder hinzufügen, Hintergrundfarben, oder andere Elemente, die die Seite den ganzen Weg bis zu einer oder allen seiner Schnittkanten abzudecken, diese Elemente müssen umfassen, was Akzidenzdruckereien nennen bluten.

Beispielsweise, Angenommen, Sie eine einführende Seite integrieren, die ein großes Foto von einem Ihrer Produkte enthält, und Sie decken die gesamte Seite mit dem Bild. Wenn der Drucker schneidet die Seite des Druckbogens, die Guillotine, die aus der Seite trimmen können das Papier nicht einfach in Scheiben schneiden, wo genau das Foto Ende. Das wäre eine unansehnliche Rinde von unbedrucktem Papier am Rande der Seite verlassen.

Zur Erreichung dieses Aussehen, muss das Bild um eine bestimmte Strecke vorbei an den getrimmten Grenzen erweitern, typischerweise 0,125” aber manchmal so viel wie 0,25”. Die Ausweitung des Bild Vergangenheit dieser Schnittlinie ermöglicht die Druckmaschinen eine Seite, auf der das Bild endet genau dort, wo die Seitenenden zu erzeugen. Die Entlüftungs wird weggeschnitten, wie das gedruckte Projekt durch das geht Bindung verarbeiten.

Erstellen von Masterseiten

Das effiziente Katalog-Design verwenden, um eine Reihe von grundlegenden Seitendesign, von denen jeder kann das Aussehen von mehreren Seiten im Abschlussdokument darstellen. Diese grundlegenden Designs, genannt Masterseiten, vereinfachen die Aufgabe, einen Katalog mit einer konsequenten Gebäude, gut organisierte Look, der es leicht zu finden spezifische Produkte und Informationen macht. Wenn Sie noch ein Grid-System als Grundlage Ihrer Seite Designs entwickelt, Sie übertragen die Messungen dieses Gitters auf den wieder verwendbaren digitalen Masterseiten.

Ein Katalog umfasst typischerweise mehrere Abschnitte, jeweils fokussiert auf eine bestimmte Art von Produkt oder die Erfüllung eines bestimmten Kundenbedürfnis. Masterseiten behandeln die Grundlagen der Abschnitt Einführungen, Produkt Feuilletons, Haupteinträge Seiten, und andere Arten von Katalog beinhaltet Einmal. Jede Masterseite enthält Bereiche für Text und Grafiken. Diese Bereiche können Platzhalter Elemente enthalten, die zeigen, welche Art von Inhalten geht, wo.

Erstellen von Produktmodulen

Innerhalb der Formulierung von Katalog Prototypen und Masterseite, Sie können Seitenraum aufzuteilen weiter in Produktmodule auswählen, die Sie Seiten aufzubauen einzelnen verwenden können. Die Module können schnelle Arbeit des Seitenaufbaus machen, wenn jedes Produkt in etwa die gleiche Menge an fotografischem Raum erfordert es darzustellen, und die gleiche Anzahl und Länge der Kopie Punkte Funktion zu beschreiben. Wenn Sie ein Modul bauen so eine bestimmte Anzahl von Wiederholungen es fein säuberlich in eine einzelne Katalogseite passen, Sie können den modularen Aufbau wiederverwenden, so oft wie nötig Seiten und Abschnitte zu konstruieren.

Tip: Es sei denn, Bildschirmseite Dimensionen sind Ihre wichtigste Überlegung, stellen Sie Ihren Katalog Seitengröße, so es die typischen Abmessungen Ihres Produktes bietet Platz, wie Sie sie in Fotografien zeigen. Beispielsweise, wenn Ihre Produkte sind kurz, aber breit, verwenden Landschaftsorientierung Seiten, so dass Sie größere Produktfotos können. Umgekehrt, wenn Ihre Produkte sind schmal und hoch, verwenden Seiten Porträt-Orientierung Ihrer Produkte „Luft zum Atmen“ auf der Seite zu geben,.

Tip: Verwenden Attrappen Katalog Dimensionen zu bewerten. Dieses Leerpapier Darstellungen gedruckt Projekte in der tatsächlichen Größe aus dem Papier hergestellt, auf denen die Projekte in ihrer endgültigen Form erscheinen. Wenn Sie sich mit einem handelsüblichen Drucker, fragen Sie die Firma, die Sie mit einem Dummy, um Ihnen zu bewerten, wie Sie Ihren Katalog fühlen in der Hand und Funktion als physisches Objekt helfen.

Hinweis auf prodalist: prodalist Seite Konzept basiert auf einem benutzerdefinierten festen Raster-Layout (mit einer gewissen Flexibilität auf dem Gitter & sogar Zufälligkeit). Jeder “Zellen” enthalten des Gitters die Vorlage für ein oder mehrere Produkte. zusätzlich, Einige Zellen können leer gelassen werden oder übersprungen oder automatisch mit Bildern gefüllt illustrativen.

Tags:, , , , , , , ,

Copyright © 2017-2018 inDiscus sas - Alle Rechte vorbehalten - prodalist® ist ein eingetragenes Warenzeichen in vielen Ländern