Katalog Design Handbuch

0. Einführung

Kataloge viel mehr tun als Produkte zu fördern und erbitten Käufe. Von Luxusgütern zu praktischen Notwendigkeiten, Produkte zum Leben erweckt auf den Katalogseiten, die vorhanden Features, Funktionen, und Nutzen Zielgruppen zu richten.

In den frühen Tagen des modernen Merchandising, Türfeststeller-sized Kataloge von großen Einzelhändlern wie Sears und Montgomery Ward lieferte das Versprechen von Sammlungen von Waren zu weit entfernten Kunden, die sonst nicht in der Lage gewesen wäre, sich vorzustellen,, geschweige denn erhalten, die Einzelteile auf ihren Seiten. Weiterlesen

1. Stile und Typen von Katalogen

Kataloge unterscheiden sich von Faltblättern und Broschüren in mehreren wichtigen funktionalen und philosophischen Wege. Zuerst, Broschüre-Stil Literatur typischerweise entworfen, um einen eingeschränkten Raum zu verwenden, um eine moderate Menge an Informationen über ein Produkt oder eine oberflächliche Ebene von Einzelheiten über mehr verwandten Produkte zu vermitteln. Weil sie enthalten mehr Seiten als einfache Einzelblatt Broschüren, Kataloge können ein abgerundetes Bild der einzelnen Produkte geben und zeichnen sich ganze Produktlinien präsentiert.

Zweite, Kunden Weiterlesen

2. Die Wahl Ausgabemethoden

drucken vs. Digital

Obwohl digitale Kataloge können mit minimalem Aufwand geteilt werden, an E-Mail-Nachrichten und in einem Computer-Ordner gespeichert, gedruckte Kataloge erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass ein Problem des Projektes mehr Leser erreicht. Eine der größten Stärken des Druckes liegt in seiner Fähigkeit, dauerhafte Dokumente zur Verfügung zu stellen, die die Leser teilen und weitergeben, effektiv multipliziert das Publikum für eine einzelne Ausgabe. Leser können Hund Ohr Seiten Elemente von Interesse markieren, Einsatz Lesezeichen, oder Verwendung selbstklebende Erläuterungen zur Fahne Weiterlesen

3. Typografie

Eine der grundlegenden Entscheidungen, die Sie einen Katalog bei der Erstellung liegt in der Auswahl der Schriften, die Sie verwenden, um den Textinhalt Ihrer Arbeit machen müssen. Sie können mit dem Wort „Schrift“ beziehen sich auf einzelne Schriften gewöhnt sein. Technisch, eine Schrift besteht aus allen einzelnen Zeichen (Briefe, Zahlen, Interpunktion, Zeichen mit Akzent, etc.) , die in einer Schrift verfügbar. Das Wort „Schrift“ bezeichnet eine individuelle typografische Gestaltung.

Sie sind wahrscheinlich mit Weiterlesen

4. Auswählen von Farben und mit ihnen effektiv

Farbe fügt Interesse und Schwerpunkt. Es kann wichtige Elemente hervorzuheben und die Aufmerksamkeit des Lesers auf bestimmte Elemente auf der Seite ziehen. Wie Sie Farbe verwenden, hängt auch ab, wie Sie Ihren Katalog Ausgabe.

Einige Farben reproduzieren gleich gut auf fast jede Ausgabegeräte. Andere fallen außerhalb der Reproduktionsskala von einigen Arten von Druckmaschinen und können auf Ihrem Computer-Monitor sehen herausfordernden. Ein Geräteskala stellt den Bereich von Farben und Schattierungen es darstellen kann.

Im Bereich Weiterlesen

5. Bildauswahl und Planung

Wie wollen Sie Ihre Produkte darzustellen? Die Antwort auf diese Frage trägt erhebliches Gewicht in Ihrem gesamten Katalogdesign Bestimmung.

Größe

Unabhängig davon, ob Sie gekennzeichnete Bilder Ihrer Produkte zeigen wollen oder beschränken ihre Darstellung auf Miniaturgrößen, Sie wollen Ihre Fotos auf einer großen Größe erfassen, die Ihnen ermöglicht, mehrere kleinere Variationen zu erzeugen,. Kleine Fotos Pixel aß, wenn Sie sie vergrößern. Große Bilder werden etwas weicher in Erscheinung, wenn Sie ihre Dimensionen reduzieren. Weiterlesen

6. Projektdesign und Seitengrößenauswahl

Abgesehen von Katalogen in spezialisierten Formen durch den Einsatz maßgeschneiderter Hardware erzeugt und ein Prozess namens Stanz, die meisten Kataloge irgendeine Form annehmen, von rechteckiger Form, typischerweise mit der gebundenen Kante des Projektes auf der linken Seite der Frontabdeckung außerhalb.

Presse gedruckt oder digital verteilt, Kataloge können ihre Schöpfer auf beliebigen Abmessungen bevorzugen nehmen, aber ein paar Überlegungen weisen den Weg für bestimmte Größen.

Der digitale Vertrieb

Da digitale Kataloge „live” auf dem Bildschirm, sie sind ideale Kandidaten Weiterlesen

7. Text

Große Produktfotografie, überzeugende Produkteigenschaften, und wettbewerbsfähige Preise können Interessenten in Käufer-aber-Transformation nur, wenn Ihr Katalog Kopie vermittelt Ihr Produkt Geschichte und Marketing-Botschaften effektiv. Wie Sie den Text für Ihren Katalog Meinung, lesen sie aus der Sicht Ihrer Kunden wahrscheinlich, und gewinnen größten Kollegen Feedback zu geben und.

Denken Sie daran, dass Ihr Fachwissen und Meinung, was Sie verkaufen nicht die gleichen Interessen widerspiegeln können Weiterlesen

8. Seitenaufbau

Seitenlayout-Anwendungen basieren auf Kombinationen von visuellen und typographischen Stilen, die in Vorlagen montiert werden können. Vorlagen bieten eine Auswahl von Masterseiten (wie Vorlagen in der Vorlage) dass die Formatanforderungen eines einzelnen Katalogprojekt Adresse, einschließlich Produkt-Angebote, Produkteigenschaften, und Einführungsseiten. Diese Vorlagen speichern große Mengen an Zeit und Mühe zugleich, dass sie die Aussicht auf eine inkonsistente Formatierung reduzieren. Wenn es um die Schaffung Weiterlesen

9. Die Planung für Serien und Updates

Es ist immer ratsam, ein Projekt mit einem Auge auf den Versionen beginnen, Fortsetzungen, und Follow-ups. Stellen und beantworten einige grundlegende Fragen, die sich Plan zu helfen. Die Antworten auf einige dieser Fragen betreffen die Antworten auf andere.

  1. Wie oft fügen Sie neue Produkte? Häufig? Selten?
  2. Wie oft haben Sie planen, Ihren Katalog ausstellen? Monatlich? Vierteljährlich? Jährlich? Auf nach Bedarf aber unregelmäßig?
  3. Wie viele Produkte wollen Sie in Ihrem Katalog verfügen? Alles, was Sie verkaufen? Eine spezielle Linie? Nur Verkauf Artikel und Ausverkäufe?
  4. Wird Ihr Katalog in nur einer Sprache erscheinen? Wenn nicht, werden Sie mehrere Sprachen in jeder Ausgabe oder erstellen Sie separate Versionen in den einzelnen Sprachen integrieren? Sind diese Sprachen mit Alphabeten geschrieben, logographische oder segmentale Skripte, oder Syllabarien? Sind diese Sprachen von rechts nach links lesen? In wie vielen dieser Sprachen sind Sie fließend?
  5. Werden Sie für die verschiedenen Teile der Welt verschiedene Katalogvarianten benötigen, bei dem die Notwendigkeit, bestimmte Produkte zu vermeiden, zu erwähnen, wo sie mit kulturellen Traditionen oder lokalen Gesetzen kollidieren?

Produkte und Terminplanung

Die Anzahl der Produkte möchten Sie Funktion, und das Tempo, in dem Sie Ihre Produktlinie aktualisieren, hat Auswirkungen darauf, wie viele Seiten Ihr Katalog benötigen und wie oft können Sie es ausgeben. Einige Unternehmen ausgeben ein Master-Katalog jedes Jahr, mit vielen kleineren Updates jeden Monat oder Quartal aufzuzulisten Weiterlesen

Copyright © 2017-2018 inDiscus sas - Alle Rechte vorbehalten - prodalist® ist ein eingetragenes Warenzeichen in vielen Ländern