Beiträge mit Tag ‘color’

2. Die Wahl Ausgabemethoden

drucken vs. Digital

Obwohl digitale Kataloge können mit minimalem Aufwand geteilt werden, an E-Mail-Nachrichten und in einem Computer-Ordner gespeichert, gedruckte Kataloge erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass ein Problem des Projektes mehr Leser erreicht. Eine der größten Stärken des Druckes liegt in seiner Fähigkeit, dauerhafte Dokumente zur Verfügung zu stellen, die die Leser teilen und weitergeben, effektiv multipliziert das Publikum für eine einzelne Ausgabe. Leser können Hund Ohr Seiten Elemente von Interesse markieren, Einsatz Lesezeichen, oder Verwendung selbstklebende Erläuterungen zur Fahne Weiterlesen

3. Typografie

Eine der grundlegenden Entscheidungen, die Sie einen Katalog bei der Erstellung liegt in der Auswahl der Schriften, die Sie verwenden, um den Textinhalt Ihrer Arbeit machen müssen. Sie können mit dem Wort „Schrift“ beziehen sich auf einzelne Schriften gewöhnt sein. Technisch, eine Schrift besteht aus allen einzelnen Zeichen (Briefe, Zahlen, Interpunktion, Zeichen mit Akzent, etc.) , die in einer Schrift verfügbar. Das Wort „Schrift“ bezeichnet eine individuelle typografische Gestaltung.

Sie sind wahrscheinlich mit Weiterlesen

4. Auswählen von Farben und mit ihnen effektiv

Farbe fügt Interesse und Schwerpunkt. Es kann wichtige Elemente hervorzuheben und die Aufmerksamkeit des Lesers auf bestimmte Elemente auf der Seite ziehen. Wie Sie Farbe verwenden, hängt auch ab, wie Sie Ihren Katalog Ausgabe.

Einige Farben reproduzieren gleich gut auf fast jede Ausgabegeräte. Andere fallen außerhalb der Reproduktionsskala von einigen Arten von Druckmaschinen und können auf Ihrem Computer-Monitor sehen herausfordernden. Ein Geräteskala stellt den Bereich von Farben und Schattierungen es darstellen kann.

Im Bereich Weiterlesen

5. Bildauswahl und Planung

Wie wollen Sie Ihre Produkte darzustellen? Die Antwort auf diese Frage trägt erhebliches Gewicht in Ihrem gesamten Katalogdesign Bestimmung.

Größe

Unabhängig davon, ob Sie gekennzeichnete Bilder Ihrer Produkte zeigen wollen oder beschränken ihre Darstellung auf Miniaturgrößen, Sie wollen Ihre Fotos auf einer großen Größe erfassen, die Ihnen ermöglicht, mehrere kleinere Variationen zu erzeugen,. Kleine Fotos Pixel aß, wenn Sie sie vergrößern. Große Bilder werden etwas weicher in Erscheinung, wenn Sie ihre Dimensionen reduzieren. Weiterlesen

6. Projektdesign und Seitengrößenauswahl

Abgesehen von Katalogen in spezialisierten Formen durch den Einsatz maßgeschneiderter Hardware erzeugt und ein Prozess namens Stanz, die meisten Kataloge irgendeine Form annehmen, von rechteckiger Form, typischerweise mit der gebundenen Kante des Projektes auf der linken Seite der Frontabdeckung außerhalb.

Presse gedruckt oder digital verteilt, Kataloge können ihre Schöpfer auf beliebigen Abmessungen bevorzugen nehmen, aber ein paar Überlegungen weisen den Weg für bestimmte Größen.

Der digitale Vertrieb

Da digitale Kataloge „live” auf dem Bildschirm, sie sind ideale Kandidaten Weiterlesen

8. Seitenaufbau

Seitenlayout-Anwendungen basieren auf Kombinationen von visuellen und typographischen Stilen, die in Vorlagen montiert werden können. Vorlagen bieten eine Auswahl von Masterseiten (wie Vorlagen in der Vorlage) dass die Formatanforderungen eines einzelnen Katalogprojekt Adresse, einschließlich Produkt-Angebote, Produkteigenschaften, und Einführungsseiten. Diese Vorlagen speichern große Mengen an Zeit und Mühe zugleich, dass sie die Aussicht auf eine inkonsistente Formatierung reduzieren. Wenn es um die Schaffung Weiterlesen

10. Dokumenten- und Asset-Management

Seitenlayout-Anwendungen in der Regel können Sie visuelle Elemente wie verknüpfte oder eingebettete Dateien verwalten. Um die Größe der Layoutdatei zu minimieren, maximiert die Qualität der visuellen Ausgabe, und halten Sie Ihr Dokument effizient zu bearbeiten, immer wählen Sie Ihre Grafik zu verknüpfen anstatt einbetten. Die Einbettung verlässt sich oft auf Bilder aus anderen Anwendungen kopieren und in Ihre Seite ein Layout einfügen. Diese Technik kann die Genauigkeit der Farbausgabe bei gleichzeitig beeinflussen, dass es die Größe des Layout-Datei Ballons macht Weiterlesen

13. Druck und Herstellung Glossar

steigen: Der Teil eines typeset Zeichen, das über der x Höhe erstreckt, die als die Fläche definiert ist durch Kleinbuchstaben besetzt, die weder enthalten Oberlängen Noch Unterlängen. In den meisten Fällen, die Kleinbuchstaben „b,” „d,” „f,” „h,” „k,” und T” umfassen Oberlängen. Siehe auch absteigen

Bluten: Um ein Bild oder einen Bereich von Farb zu drucken, erstreckt Weiterlesen

Copyright © 2017-2018 inDiscus sas - Alle Rechte vorbehalten - prodalist® ist ein eingetragenes Warenzeichen in vielen Ländern